„Nikos Traum“

  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide

Am 10.12.2013 wurde das alljährliche Adventskonzert begangen und neben tollen musikalischen Einlagen, hat auch die Theater-AG ein kleines Stück zum Besten gegeben. Ilayda 6B spielte NIKO, der sich nichts sehnlicher wünscht, als einmal ein richtiger Nikolaus zu werden. Gülistan 8A (als NICOLA) und Victoria 8A (als NICOL) sind ihr da schon einen Schritt voraus, denn sie haben sich bereits die –L bzw. – LA Buchstaben durch besonders gute Arbeit dazuverdient. Die kleinen NIKS (Melda 5B und Aylin 6B) sind hingegen noch am Beginn der Karriereleiter. Gemeinsam arbeiten sie alle fleißig in der Werkstatt und verpacken Geschenke, um Ihrem Traum, einmal ein richtiger „Nikolaus“ zu werden, ein Stück näher zu kommen. Eines Tages bietet sich die große Chance für NIKO, sich die –LAUS Buchstaben dazuzuverdienen: NICOLAU – gespielt von Carmen 8A – kommt aufgeregt auf die Bühne und verkündet, dass der Nikolaus sich im Nebel verfahren hat. Nur Dank NIKOS Einfallsreichtum kann der Nikolaus und damit auch der Nikolaustag gerettet werden.

Danke an alle Beteiligten für die erheiternde Geschichte von Niko und dessen Traum einmal ein richtiger Nikolaus zu werden! Ich freue mich auf weitere Projekte mit euch.

Ein frohes Fest wünscht

Julia Silzer

 

10. Dezember 2013