„Ähs-Ähm-Vau-Dammrealisten“ bei den Deutschen Meisterschaften…

  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide

Träume wurden wahr…
Unsere Ähs – Ähm – Vau – Dammrealisten wurden gemeinsam mit den U18 Juniorinnen und Junioren der Neckardrachen, Deutsche Meister, Vizemeister und Bronzemedaillen Gewinner in Schwerin.

Ohne zu wissen, was genau auf uns zukommen würde, haben wir im Oktober 2017 als erklärten Saisonhöhepunkt für das kommende Jahr die „Deutschen Drachenboot Meisterschaften der Smallboat-Klasse“ in Schwerin ausgerufen.
Uns allen war klar, dass wir uns die Grundlage dafür im Winter erarbeiten müssen.
Also paddelten wir sonntags Kilometer um Kilometer, bei teilweise eisigen Temperaturen, das Frühjahr herbei.
Auf verschiedenen Regatten zeichnete sich im Frühling/ Sommer ab, dass unser Team in einer Top Verfassung ist.
In den Sommerferien holten wir uns zweimal die Woche mit sehr engagierter Unterstützung  der Neckardrachen den letzten Schliff. Die „Urlauber“ hatten die Aufgabe, sich eigenverantwortlich fit zu halten.
Mit der klaren Erwartung in Schwerin mit den Vereinsmannschaften, zumindest über die 200m Sprint-Distanz, mitzuhalten, sind am Freitag, den 31.08. 18, zweiundzwanzig Schülerinnen und Schüler, Frau Belzner, Frau Moder, Frau Ebner, Herr Höfer und Herr Sammet, in drei Kleinbussen und einem Privat-Pkw von Frau Ebner, Richtung  Schwerin-„Pfaffenteich“ aufgebrochen.
Nach insgesamt 8,2 Rennkilometer haben wir uns mit dem DRS-Boot einen Deutschen Vize Meistertitel über die 200m Mixed sowie die Bronzemedaille über 2000m Mixed erkämpft.

Gemeinsam mit den Neckardrachen Juniorinnen und Junioren, dürfen wir uns Deutsche Meister über 200m, 500m, und 2000m der U18 Juniorinnen und der U18 Open-Klasse nennen. Besser geht nicht!

An dieser Stelle möchte sich das ganze Team bei all unseren Unterstützern bedanken, ohne die dieses Projekt nicht möglich gewesen wäre.
Unser ganz besonderer Dank gilt Frau Brinker-Bender, die uns wiederholt den Bus der Bikearena Bender zur Verfügung gestellt hat. Ebenso der Stadt Heilbronn für die Bereitstellung des Maybach-Kleinbusses, Familie Ebner, die uns auch wiederholt ein großes Fahrzeug zur Verfügung gestellt hat, dem Autohaus Bölz  aus Schwaigern, für einen Top-Mietpreis ihres Kleinbusses.
Schließlich aber auch den Neckardrachen, die uns alle Türen öffnen und uns unter ihre Fittiche genommen haben… WE ARE READY 2019…

7. September 2018