Sport

  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide

Sport an der Dammrealschule
In den Klassen 5 und 6 wird der Sportunterricht koedukativ zweistündig angeboten.
In Klasse 5 kommt der zweistündige Schwimmunterricht hinzu. Dabei werden die Klassen von 2 Lehrkräften im nahegelegenen Schwimmbad unterrichtet.
Die Klassen 7 und 8 werden zweistündig getrenntgeschlechtlich unterrichtet.
Dabei variiert bei der schulischen Dreizügigkeit der Bedarf an Lehrer- und Hallenressourcen.

Neigungsgruppen in den Klassen 9 und 10
seit dem Schuljahr 2011/12

Grundsätzliches:
Im Bildungsplan der Realschule wird die Einrichtung von Neigungsgruppen empfohlen.
Den Klassen 9 und 10 wird jahrgangsübergreifend und koedukativ Sportunterricht in Neigungsgruppen angeboten.
Das Schuljahr wird dazu in Trimester eingeteilt.

Jedes Schuljahr werden für die Versorgung der Sportgruppen mindestens 7 Lehrerdeputate und mindestens 5×2 Hallenstunden benötigt.
Im 3. Drittel fallen die Schüler der 10. Klassen weg, d.h. die Gruppen werden tendenziell kleiner. Zudem können im 3. Jahresabschnitt vermehrt Freiluftsportarten angeboten werden.
Kooperationspartner / Vereine können gegebenenfalls eingebunden werden, z.B. die Kanu Abteilung TG Heilbronn, Kletterarena.
Die Größe der Sportgruppen wird (je nach Angebot) angepasst werden. So kann z.B. eine Schwimmgruppe mit max. 16 Schülern laufen.

Intention:
Durch Sport in Neigungsgruppen wird den Schülerinnen und Schülern ermöglicht ihren persönlichen Stärken gemäß Sport zu treiben.
Durch eine erhöhte Motivation für den Sportunterricht sollen die positiven Auswirkungen des Sports verstärkt, die Motivation für lebenslanges Sporttreiben, das miteinander als Schulgemeinschaft gestärkt sowie die Fehlzeiten insgesamt reduziert werden.

Planung und Durchführung:
Zu Beginn des Schuljahres wählen die Schüler drei Sportarten. Die Wahl erfolgt am ersten Donnerstag des Schuljahres in der Sporthalle. Die Schüler tragen sich verbindlich in die jeweiligen Listen ein. Das Angebot, ohne Nennung von Unterrichtszeit und Lehrkraft, wird vorab bekannt gegeben. Zunächst tragen sich die Schüler der Klassenstufe 10 ein. Die Schüler sind verpflichtet je Schuljahr mindestens eine Mannschafts- und eine Individualsportart zu wählen.
Die Kurse werden an zwei Nachmittagen in Doppelstunden angeboten. In der Regel wird dies Mittwoch und Donnerstag sein.