unsere Schulglocke

  • Slide
  • Slide

wurde 1915 in der Stuttgarter Glockengießerei von Heinrich Kurtz gegossen und ist seitdem im Besitz der Dammschule.
Die Glocke hat einen Durchmesser von 25 Zentimetern, ein Gewicht von 9,5 Kilogramm und besteht aus einer Bronze (Kupfer und Zinn) Legierung.
Bis sie 1950 durch den elektrischen Hausgong abgelöst wurde, ist sie täglich vom Schulmeister zum Stundenbeginn geläutet worden.
Ernst Handke, Hausmeister von 1962 bis 1983, hegte und pflegte sie bis zu seiner Pensionierung liebevoll.
1991 restaurierte Hausmeister Günter Klier die Glockenhalterung und schmiedete für sie ein neues Läutgestänge.
Am 3. Juli 1992 wurde unsere von allen „geliebte“ Hausglocke in einer Feierstunde mit Chor und Instrumentalgruppen eingeweiht.
Seither wird sie am Ende des letzten Schultages vor jeden Ferien geläutet – damit auch der strebsamste Schüler und eifrigste Lehrer unüberhörbar an die Ferien erinnert wird.